Zeitungswochen in der EKS

Am Mittwoch, 28.02.2018 bekamen alle drei vierten Klassen der Erich-Kästner Schule für zwei Wochen jeden Tag die Zeitung  Mannheimer Morgen.

Am ersten Tag lernten wir wie man eine Zeitung aufschlägt und was auf der Titelseite steht. Dann durften  wir einfach in der Zeitung schmökern. Aber es war teilweise schon schwer, alles zu verstehen.

Jeden Tag starteten wir dann mit dem Lesen der Zeitung und der Auswahl und Vorstellung von unserem Artikel des Tages. Bei den meisten Kindern war der Artikel des Tages etwas mit Tieren oder auch Berichte über Verbrechen und Straftaten. Die Jungs mochten besonders Beriche über Sport.

Im Verlauf der zwei Wochen lernten wir auch was der Unterschied von einer Meldung, einem Bericht, einem Kommentar und einem Interview ist. Später schrieben wir dann eigene Berichte.  Des Weiteren betrachteten wir die Zeitung noch genauer und beschäftigten uns mit den verschiedenen Ressorts in der Zeitung.

Alle unsere Arbeiten sammelten wir in einer extra Zeitungmappe.

Am Besten war allerdings, dass sogar eine Redakteurin zu uns in die Schule kam. Wir konnten sie alles fragen, was mit ihrer Arbeit beim Mannheimer Morgen zu tun hat; zum Beispiel, wie lange sie schon für die Zeitung schreibt und ob sie für ihren Beruf auch viel reisen muss.

Am Ende bekamen wir alle eine Urkunde, weil wir so gut gearbeitet haben und uns jetzt mit der Zeitung auskennen.

Wir können jedem empfehlen den Mannheimer Morgen zu lesen!

                                                                                                                                                                                       Amelia Derwich, 4c