Klasse 3c in der JVKS

     

 

Alle dritten Klassen der Erich Kästner-Schule absolvieren mit Hilfe der Jugendverkehrsschule den Fahrradführerschein. Die Ausbildung umfasst vier Termine. Abschließend werden eine theoretische und eine praktische Prüfung abgenommen.

Am 19.2.2014 besuchten wir die Jugendverkehrsschule zum zweiten Mal. Das Thema war Rad fahren nach Straßenschildern.

Los ging’s mit einer theoretischen Wiederholung der Schilder durch die Polizisten.

Danach durften die Kinder auf dem Verkehrsübungsplatz zeigen, was sie bisher gelernt haben.
Vorbei fahren an Hindernissen.

 

     

 

Dabei natürlich dem Gegenverkehr Vorrang gewähren. Aufgepasst, der Gegenverkehr war schneller als der Blitz. Wer entdeckt den Fahrer noch?
Auch das korrekte Verhalten im Kreisverkehr wurde geübt.

 

     

 

Zum Abschluss die Königsdisziplin. Linksabbiegen mit korrektem Einordnen. Also erst mal alle runter vom Rad und gut aufgepasst, was der Polizist erklärt.

Im April dürfen wir dann das erste Mal auf der Straße fahren. Davon könnt ihr dann auch Fotos sehen.

Viele Grüße, die Klasse 3c!